Schon seit einigen Monaten häufen sich im Internet die Gerüchte, dass Facebook bald zum Bezahl-Service umgestellt werden soll. Die Server-Kosten seien zu hoch und die Einnahmen im Vergleich dazu zu gering.

Das System, wie Facebook funktioniert und finanziert wird, ist ziemlich simpel. Die Facebook-Betreiber stellen die Infrastruktur und die Server zu Verfügung. Die Benutzer verknüpfen sich dann zu Netzwerken. Andere Benutzer oder auch Firmen schreiben Programme für das Netzwerk. Aber warum ist Facebook kostenlos? Und wird es das bleiben, oder müssen wir bald für die Nutzung bezahlen? Weiterlesen »

31. Oktober 2009 · Kommentieren · Kategorien: Internet · Tags:

Wie mehrere News-Seiten am heutigen Samstag berichten (stern.de, bild.de, netzpolitik.org), hat der 20 jährige, in U-Haft sitzende Tatverdächtige des SchülerVZ-Datenskandals und mutmaßlicher Erpresser der VZnet Netzwerke, in der Jugendstrafanstalt Plötzensee Selbstmord begangen. Die Meinungen der Internet-Gemeinschaft über den Vorfall sind gespalten. Weiterlesen »

Soziale Netzwerke erlebten in den letzten Jahren einen gewaltigen Boom. Wie Pilze schossen sie aus der Erde und immer wieder hörte man von rekordverdächtigen Nutzerzahlen. Für die Besitzer der Seiten brachte das vor allem eines….Geld. In den letzten Monaten wurde der Markt aber immer härter, die Konkurrenz größer. Welche Seiten sich durchzusetzen scheinen und welche nicht, soll dieser Artikel zeigen. Weiterlesen »

Seit heute ist eine erste Beta-Version des freien Medianplayers Songbird in Version 1.1 verfügbar. Neben allgemeinen Fehlerkorrekturen und Verbesserungen gibt es auch mehrere neue Funktionen, zum Beispiel kann Songbird nun das Cover der CD einbinden. Außerdem verfügt der Player nun über eine Normalisierungsfunktion, welche bei Bedarf dafür sorgt, dass alle Dateien mit ungefähr der selben Lautstärke wiedergegeben werden. Weiters kann Songbird nun einzelne Ordner auf Änderungen überwachen. Weiterlesen »

Vor wenigen Wochen hat Mozilla Version 1.0 des freien Media-Players Songbird veröffentlicht. Da mir der Player sehr gut gefällt, ich für Ubuntu jedoch noch kein fertiges Deb-Paket gefunden habe, nahm ich mir heute die Zeit um selbst eines herzustellen. Damit meine Arbeit nicht ganz umsonst war, möchte ich das Paket der Ubuntu-Community zur Verfügung stellen. Weiterlesen »