Schlagwort-Archiv: AMD/ATI

AMD/ATI-Grafikkarte mit freiem radeon-Treiber leise bekommen

AMD hat schon seit einigen Monaten die Unterstützung älterer ATI-Grafikkarten (bis zur Radeon HD 4xxxer-Serie) eingestellt. Da ich im Besitz einer solchen Grafikkarte bin (Radeon HD 4650) und ältere Grafikkartentreiber nur bis Ubuntu 12.04 mit dem der dort mitgelieferten X-Server-Version zusammenarbeiten, bin ich seit Ubuntu 12.10 gezwungen den freien radeon-Treiber zu verwenden. Das Problem habe ich hier bereits einmal angesprochen. AMD/ATI-Grafikkarte mit freiem radeon-Treiber leise bekommen weiterlesen

Ubuntu 12.10 und der proprietäre AMD/ATI-Treiber für ältere Grafikkarten

Seit Ubuntu 12.10 alias Quantal Quetzal erschienen ist, häufen sich die Fragen in den Ubuntu-Foren, warum der ein oder andere proprietäre Grafikkartentreiber nicht funktioniert.

Problematisch ist die Tatsache, dass der proprietäre Grafikkartentreiber (fglrx) erst seit Version 12.11 mit dem in Ubuntu 12.10 verwendeten XServer Xorg 1.13 kompatibel ist. Noch problematischer dabei ist die Tatsache, dass AMD vor einigen Monaten ihr Entwicklungsmodell geändert haben und ältere Grafikkarten (< Radeon HD 5xxx) nicht mehr von neueren Grafikkartentreibern unterstützt werden. Ubuntu 12.10 und der proprietäre AMD/ATI-Treiber für ältere Grafikkarten weiterlesen

Ubuntu Oneiric und der proprietäre ATI/AMD-Treiber

Morgen soll Ubuntu Oneiric endlich entscheiden. Wie bereits beim Natty-Release funktioniert auch jetzt, ca. einem Tag vor dem Release, der proprietäre ATI/AMD-Treiber (fglrx) noch nicht. Sowohl Unity als auch GNOME Shell sind unbenutzbar. Ich bin auch nicht der einzige mit dem Problem, siehe ubuntuusers.de. Ubuntu Oneiric und der proprietäre ATI/AMD-Treiber weiterlesen

Ruckelnder Desktop unter Ubuntu Natty – Problem umgehen

Wie ich ein einem älteren Beitrag geschrieben habe, kommt es derzeit mit diversen Grafikkarten (ATI/AMD) zu einem ruckelnden Desktop unter Ubuntu Natty. Das Problem tritt dann auf, wenn der proprietäre Treiber (fglrx) aktiviert wird. Die Performance geht in den Keller und das Verschieben von Fenstern gleicht einer Dia-Show. Möglicherweise schafft bald ein Treiber-Update Abhilfe. Ob und wann so ein Update aber kommt, kann ich leider nicht sagen. Ruckelnder Desktop unter Ubuntu Natty — Problem umgehen weiterlesen

Ubuntu Natty: Achtung ATI/AMD-Grafikkarten-Nutzer

Vor einigen Tagen berichtete ich, dass bei meiner ATI-Grafikkarte der Desktop mit dem proprietären Treiber (fglrx) noch nicht sehr rund läuft und dass ein Arbeiten damit relativ unbequem ist. Das Problem war, dass der Treiber noch nicht kompatibel mit der neuen Version des X-Servers war.

Heute erschien eine neue Version des Treibers (11.4). Möglicherweise (!) behebt dieser Treiber die bestehenden Probleme. Allerdings ist dieser im Moment noch nicht über Jockey installierbar. Es wird noch eine ältere Version des Treibers angeboten, welche bei mir die besagten Probleme verursacht.

Die Kommentare auf den zuletzt geschriebenen Artikel, weisen darauf hin, dass ich nicht alleine mit dem Problem dastehe. Nutzer von ATI/AMD-Grafikkarten sollten sich also bewusst sein, dass es eventuell noch zu Problemen mit dem Treiber kommen könnte. Ich denke aber mal, dass die neue Treiberversion innerhalb der nächsten Tage zur Verfügung stehen wird und so manchen Fehler beheben wird.

Sobald es etwas Neues gibt, werd ich auf jeden Fall hier etwas dazu schreiben. Bis dann!

ATI – Grafikkartentreiber – Erfahrungsaustausch

Mit diesem Artikel möchte ich alle Ubuntu-User, welche bereits die neue Version Lucid Lynx verwenden, dazu aufrufen, Erfahrungen mit ATI-Grafikkartentreibern zu posten. Ich persönlich habe nämlich Probleme zu entscheiden welchen Treiber ich verwenden soll. Das geht einigen anderen sicher auch so. Meine Erfahrungen ist folgende: ATI — Grafikkartentreiber — Erfahrungsaustausch weiterlesen