Schlagwort-Archiv: fglrx

Ubuntu 12.10 und der proprietäre AMD/ATI-Treiber für ältere Grafikkarten

Seit Ubuntu 12.10 alias Quantal Quetzal erschienen ist, häufen sich die Fragen in den Ubuntu-Foren, warum der ein oder andere proprietäre Grafikkartentreiber nicht funktioniert.

Problematisch ist die Tatsache, dass der proprietäre Grafikkartentreiber (fglrx) erst seit Version 12.11 mit dem in Ubuntu 12.10 verwendeten XServer Xorg 1.13 kompatibel ist. Noch problematischer dabei ist die Tatsache, dass AMD vor einigen Monaten ihr Entwicklungsmodell geändert haben und ältere Grafikkarten (< Radeon HD 5xxx) nicht mehr von neueren Grafikkartentreibern unterstützt werden. Ubuntu 12.10 und der proprietäre AMD/ATI-Treiber für ältere Grafikkarten weiterlesen

Catalyst 12.1: Unterstützung für die GNOME Shell

So, darauf warte ich schon seit Monaten. Der propritäre Grafikkartentreiber von AMD/ATI für Linux wurde heute veröffentlicht. Ich konnte ihn leider noch nicht testen, doch scheinbar wurden endlich die Probleme, die im Zusammenhang mit der GNOME Shell und älteren fglrx-Versionen behoben.

Hier geht’s zur AMD-Seite: http://support.amd.com/us/gpudownload

Hat das einer von euch schon ausprobiert? Ich werd’s die nächsten Tage mal machen. Mal hoffen, dass in Ubuntu Precise dann auch AMD-Nutzer ohne Umwege in den Genuss der GNOME Shell kommen können :-).

[via]

Fglrx (proprietärer ATI-Treiber) und Ubuntu Natty – Stotternder Desktop

Hmmm, irgendwie ist es schon bedenklich. Es sind noch genau 6 Tage bis zum Release von Ubuntu 11.04 (Natty Narwhal) und es scheint nocht so richtig große Probleme zu geben. Der proprietäre ATI-Treiber, der in Ubuntu 10.10 tadellos seinen Dienst verrichtet, scheint in Natty noch Probleme zu verursachen.

Mein eingesetztes Notebook enthält eine ATI Mobility Radeon HD 4650. In den letzten beiden Ubuntu-Versionen hat die Karte immer sehr gut funktioniert – auch – oder vor allem mit dem proprietären Treiber. Fglrx (proprietärer ATI-Treiber) und Ubuntu Natty — Stotternder Desktop weiterlesen