Nachdem ich heute ein wenige Zeit hatte, hab ich den Nachmittag ein wenig mit der aktuellen Ubuntu-Entwicklerversion herumgespielt. Es gab heute einige Neuerungen in Natty. Unter anderem ist eine neue Version des Programm-Starters in die Entwicklerversion eingekehrt. Das erste Mal, dass der Programmstarter bei mir funktioniert, bisher konnte ich über diesen keine Programme starten und musste mir die Programme in /usr/lib/applications oder über die Konsole starten.

Anzeige

Hab jetzt auch schnell noch ein kleines Video gemacht, in welchem die wichtigsten Neuerungen ersichtlich sind.


Video in höherer Auflösung ansehen/herunterladen.

Für meinen Geschmack sind die Symbole im Starter noch etwas groß und ein bisschen klobig. Außerdem gibt es noch ein paar Fehlerchen. Die Performance ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei, aber immerhin besser als das, was bis jetzt da war. Er funktioniert jetzt erstmal und das zählt.

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.