Hallo Bloggerkollegen!

Ich habe mir mal gedacht, wir könnten eine kleine Blogparade im ubuntuusers.de-Planeten starten. Dazu hab ich mir mehrere Fragen überlegt, die jeder Blogger auf seinem Blog beantworten soll. Falls jemand eine Frage nicht beantworten kann/will, kann er sie natürlich auch weglassen.

Anzeige

  1. Wie lange bloggst du schon und seit wann bist du im uu.de-Planeten aktiv?
  2. Warum betreibst du einen Blog?
  3. Mit welchem Thema beschäftigt sich dein Blog?
  4. Wie viele Artikel schreibst du im Monat ungefähr?
  5. Wann und wo schreibst du deine Artikel?
  6. Wie kommst du auf neue Ideen für Blogbeiträge?
  7. Hast du (auf deinen Blog bezogen) irgendwelche Pläne für die Zukunft?  Wenn ja, welche?
  8. Was machst du sonst so in deiner Freizeit?

8 Fragen, die ich selbst natürlich auch in den kommenden Tagen beantworten werde. Aber nun würde mich erstmal interessieren: Wer traut sich als erster?

Anzeige


7 Kommentare

  1. Pingback: Blogparade: 8 Antworten an UU.de-Planet-Leser « Taach! – Der Morgenblog

  2. Pingback: 8 Fragen an Planetenblogger « LinuxNetzer Blog

  3. Pingback: Blogparade – 8 Fragen | burlis Blog

  4. Pingback: Acht Fragen an ubuntuusers-Blogs « bejonet

  5. Pingback: Blogparade: 8 Fragen an alle ubuntuusers.de-Planeten-Blogger - Dirks Logbuch

  6. Pingback: Ximion's Blog - Blogparade: 8 Fragen an UU-Planeten-Blogger

  7. Pingback: 8 Fragen an Blogs aus dem ubuntuusers.de-Planet | root1024:~$

  8. Bitte das nächste mal über das Niveau nachdenken bevor du „Absenden“ drückst.

  9. Könntest du deine Antwort bitte etwas präzisieren?

  10. Ich finde Deine Idee für eine Blogpararde sehr gut. Aber Deine Fragen – beziehungsweise deren Antworten – geben nicht viel her. Es sind Standardfragen, deren Antworten niemanden wirklich interessieren. Deswegen kneife ich bei dieser Parade.

    Meiner Meinung nach „bessere“ Fragen wären gewesen:

    – Was verbindet Dich mit Ubuntu?
    – Wo siehst Du den Mehrwert von OpenSource?
    – Passt Dir die Entwicklung von Ubuntu oder bist Du skeptisch?
    – Welches Engagement leistet Du bei Freier Software?
    – Welchen Nutzen ziehst Du aus der Mitgliedschaft Deines Blogs beim Planeten?
    – Was würdest Du beim Planeten anders machen?
    – etc.

  11. Pingback: Blogparade: Fragen an die Planeten-Blogs | drice.blog

  12. was für ein schwachsinn… erzeugt nur datenmüll

  13. ACK. Wohl die logische Fortsetzung von „Die 5 besten News-Seiten über Linux“

    Es hat eine Zeit gegeben, da ist auch nicht jedes Blog (sächlich!) in planet.ubuntuusers.de aufgenommen worden. Niveau scheint nicht wirklich wichtig zu sein – und Beständigkeit auch nicht:

    „Die Seite picoblog.de wurde Dezember 2010 bestartet (…)“

  14. Hallo Roman!

    Ich wusste dass ich mit der Aktion auf verschiedene Meinungen treffen werde. Ich glaube es ist ziemlich subjektiv, was jetzt gut und was schlechte Fragen sind. Von deinen Fragen würde mir zum Beispiel die letzte ziemlich gut gefallen, die anderen aber eher weniger.

  15. Hallo frank!

    Ich finde es nicht so uninteressant, etwas von hinter den Kulissen der Blogger zu erfahren. Ganz so schlecht kommt die Aktion ja gar nicht an, einige haben ja schon etwas von sich Preis gegeben. Dein Kommentar -> Datenmüll.

  16. Pingback: 8 Antworten | Weniger ist mehr - picomol.de

  17. Pingback: Regeln ... - Dirks Logbuch

  18. Pingback: Enigma » Blog Archive » Enigma – Goodbye Milky Way

  19. Pingback: 8 Fragen an Planetenblogger | Netz 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.