Open-Source

Als Ubuntu-Nutzer und Open-Source-Liebhaber ist mir dieses Thema natürlich besonders wichtig. Beiträge über Linux- und Open-Source-Entwicklung sowie Umfragen dazu gibt es hier vermehrt.

02. Dezember 2011 · 7 Kommentare · Kategorien: Open-Source · Tags:

Ihr habt es heute sicherlich schon irgendwo gelesen. Die GNOME-Entwickler haben die Seite extensions.gnome.org gestartet. Diese Seite soll in Zukunft die zentrale Anlaufstelle für Erweiterungen für den GNOME-Desktop werden, ähnlich wie es addons.mozilla.org für den Mozilla Firefox ist. Ich habe auf den Start der Seite lange herbeigesehnt, denn Erweiterungen für den GNOME 3-Desktop gibt es schon lange, aber die Installation war immer etwas kompliziert. Mit der nun gestarteten Seite ändert sich das. Weiterlesen »

Gestern Abend hab ich mir mal Xubuntu 11.10 heruntergeladen und auf meiner Testpartition installiert. Nachdem ich gestern und heute ein paar Stunden damit herumgespielt habe, möchte ich euch hier mal meinen Eindruck vom schlanken Ubuntu-Derivat schildern.

Wichtig: Die Standardausstattung

Wie der eine oder andere vielleicht schon mitbekommen hat, lege ich sehr viel Wert auf eine ordentliche Standardkonfiguration. Irgendwie kann man sich unter Linux sein System immer hinfrickeln. Die meisten Menschen auf dieser Welt haben dazu aber keine Lust. Ich hätte auch kein Lust ein Auto zu kaufen, bei dem ich erst die Reifen montieren müsste (okay zugegeben, gäbs nen entsprechenden Rabatt, würd ich mir die Arbeit auch antun ;-)). Weiterlesen »

Ich bin eigentlich ein großer Fan von derStandard.at, da die Artikel dort normalerweise ziemlich gut und aktuell sind. Heute ließen sich die Autoren aber mal zu einem wirklich seltsamen Artikel hinreißen. Unter dem Titel „Unbeliebt: Ubuntu verliert rasant an Popularität“ bezogen sich die Schreiber auf die Tatsache, dass Linux Mint momentan die Rangliste auf distrowatch.com anführt.

Leider sagt das Ranking auf distrowatch weder was über die Anzahl der Nutzer, noch über deren Zufriedenheit aus. Die Rangliste zeigt lediglich, wie oft die Distrowatch-Seite einer Distribution in letzter Zeit angeklickt wurde. Besonders oft angeklickt werden natürlich Seiten von Distributionen, die derzeit irgendwie im Gespräch sind, bzw. über die man sich informieren will. Weiterlesen »

Erinnert ihr euch noch an diese Unity-Geschichte? Zuerst wurde Unity für GNOMEs Fenstermanager Mutter geschrieben, irgendwann portierte man das ganze Werk dann zu Compiz – wohl hauptsächlich aus Performance-Gründen. Einige Wochen nachdem die Portierung fertiggestellt war, meldete man beim Mutter-Projekt, dass die gravierenden Performance-Probleme der Vergangenheit angehörten. Aber das ist Schnee von gestern und darüber hab ich auch schon was gebloggt. Weiterlesen »