Bei Diaspora ist es möglich, Artikel auch auf ein Twitter-Konto weiterzuleiten. Das ist praktisch, da man sich zum Beispiel beim Bewerben eines neuen Artikels den Aufruf einer der Seiten spart.

Wer die Funktion aktivieren möchte, muss in den Diaspora-Einstellungen auf Dienste gehen und anschließend Mit Twitter verbinden anklicken. Anschließend muss man sich direkt bei Twitter natürlich noch die Erlaubnis holen, auf die Pinnwand des aktuell eingeloggten Twitter-Kontos posten zu dürfen. Mit Facebook funktioniert das Ganze übrigens auch.

Anzeige

Diaspora-Nachrichten zu Twitter weiterleiten

Beim Posten selbst muss anschließend nur mehr das hellblaue Twitter-Logo aktiviert werden. So kann jedes Mal entschieden werden, welche Dienste den Post erhalten sollen.

Für Twitter freigeben

Also ich find’s recht praktisch. Was sagt ihr?

Anzeige


1 Kommentar

  1. Schön dass du auch zu Diaspora gefunden hast 😉 Die Twitter Funktion ist eine schöne Sache, aber da ich kein Twitter nutze, ist es für mich persönlich belanglos. Die Twitter und Facebook Integration ist ja schon relativ lange implementiert, ich hoffe dass bald neue Dienste folgen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.