02. Mai 2010 · 54 Kommentare · Kategorien: Internet · Tags:

Seit einiger Zeit ist es möglich, einen Facebook„Gefällt mir“-Button auf der eigenen Homepage oder im eigenen Blog einzubinden. Das Ganze funktioniert ziemlich einfach. Auf der Facebook Developer-Seite kann man sich einen HTML-Code generieren lassen. Die Buttons werden als iFrame eingebunden.

Anzeige

Der Link zu der Seite erscheint dann automatisch auf dem Facebook-Profil des Klickenden angezeigt. Neben dem „Gefällt mir“-Button, kann unter anderem auch noch der Facebook Chat, oder die „Gefällt mir“-Box eingebunden werden. Die Codes dazu findet ihr ebenfalls, wenn ihr obigem Link folgt. Habt ihr den Button eingebunden, sollte das Ganze dann so oder so ähnlich aussehen.

Aber Moment mal! Was hat ein Website/Blog-Betreiber überhaupt davon, so einen „Gefällt mir“-Button auf seiner Seite einzubinden? Das ganze ist Werbung für Facebook, doch welche Vorteile bringt der Button dem Webmaster? Die Sache ist ziemlich einfach. Jeder Besucher der auf „Mir gefällt“ klickt, zeigt seinen Freunden, dass ihm diese Seite gefällt. Für den Webmaster handelt es sich also ebenfalls eine Form der Werbung für seine Seite. Der Button bringt also vielen was: Facebook, dem Website-Betreiber und dem Benutzer, der eine bestimmte Seite seinen Freunden weiterempfehlen will.

Der Code

Bei dem hier angezeigten Code muss einfach „http://eine_beispieladresse.de“ mit der eigentlichen URL ersetzt und der Code in die Seite eingebunden werden. Sollten Sie den Code individuell anpassen wollen, benutzen Sie bitte den Button-Generator, der oben verlinkt ist.

<iframe src="http://www.facebook.com/plugins/like.php?href=http://einebeispieladresse.de&layout=standard&show_faces=false&width=450&action=like&colorscheme=light&height=35" scrolling="no" frameborder="0" style="border:none; overflow:hidden; width:450px; height:35px;" allowTransparency="true"></iframe>

URL automatisch einfügen

Falls Sie wünschen, dass PHP die aktuell angezeigte Adresse automatisch ermittelt und diese in den Code einfügt, verwenden Sie diesen Code. Hierbei wird durch <? echo $_SERVER['SERVER_NAME'].$_SERVER['REQUEST_URI'] ?> die aktuelle URL ermittelt und in das Codestück eingefügt.

<iframe src="http://www.facebook.com/plugins/like.php?href=<?php echo $_SERVER['SERVER_NAME'].$_SERVER['REQUEST_URI'] ?>&layout=standard&show_faces=false&width=450&action=like&colorscheme=light&height=35" scrolling="no" frameborder="0" style="border:none; overflow:hidden; width:450px; height:35px;" allowTransparency="true"></iframe>

Tipp: Nun auch Twitter Tweet-Button in Homepage einbinden.

Anzeige


54 Kommentare

  1. Weiß jemand wie man herausbekommt, wer genau den Button bereits geklickt hat? Jetzt sind es hier ja z.B. 7 User. Nur wer genau?

  2. Man sieht nur wer geklickt hat, wenn es sich um einen deiner Freunde handelt.

  3. Hallo Konstantin,

    du musst dazu eine leere App registrieren und die App-ID als Meta-Information in die HTML-Seite einbauen. Schließlich erhälst Du eine nur für Admins sichtbare Fanpage für jede Deiner Webseiten, sobald der Like-Button mindestens 1x geklickt wurde. Dadurch kannst Du genau sehen, wer Fan geworden ist und die Personen sogar nachträglich kontaktieren.

    Ich habe es auf http://seo.wuestenigel.com/like-button-reloaded-seo-facebook/ noch einmal erklärt.

    Grüße
    Marco

  4. Wieso kommt bei mir der Button in Englisch???

  5. Ich frage mich, ob man den Button auch in ein Facebook template einbauen kann..

  6. Ich suche den Quelltext für das Einbinden eines deutschen Buttons, wie du ihn hast.

    Gruß
    Lutz

  7. Die Sprache wird glaube ich automatisch erkannt. Also man kann einfach den Code verwenden. Zumindest beim iframe-Code, XBFML weiß ich nicht.

  8. Wo ist den bitte der Code den man als Html einbinden kann.

  9. Hallo! Du musst oben auf den Link klicken, da kannst du dir den Code generieren lassen. Das deshalb, weil du verschiedene Dinge auswählen kannst.

  10. Pingback: Twitter: Tweet Button in Homepage einbinden | picomol.de

  11. Wo krieg ich den so einen Button wie hier rechts an der Seite ?

  12. Wie meinst du rechts? Hier ist er nicht rechts. Aber du kannst es so machen, indem du ein <div style="text-align:right;"></div> um den Code machst.

    Allerdings musst du dabei achten, dass du im Code die Breite des Frames nicht zu hoch stellst.

  13. Pingback: Coole und lustige “Gefällt mir”-Sprüche auf Gefälltmir.net und Co. | picomol.de

  14. Pingback: Welche Dienste sind laut Datenschützern verboten? | picomol.de

  15. Bei mir hats geklappt, eine Frage kann ich den Text „Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.“ Auch unter dem Button und nicht neben den Button einfügen?

  16. Du kannst die Breite anpassen, sodass der Text nach unten rutscht. Mehr aber auch nicht.

  17. Hallo,

    ich kann den Button einfügen und sehe ihn auch, ich kann ihn aber nicht anklicken. Was mache ich falsch?

  18. Hast du den Code irgendwie verändert? Kannst du mal den Link zu deiner Seite posten?

  19. Hat sich erledigt. Habe den URL meiner Homepage angegeben, man muss aber den Link einer bereits vorhanden „Gefällt-mir-Seite“ eingeben.

    Nun aber nochmal eine Frage:
    Ich hab eine dunkelrote Hintergrundfarbe bei meiner Homepage. Wie kann ich die Schriftfarbe ändern, denn schwarz und blau erkennt man nur schlecht 🙁

  20. Ich wüsste nicht, dass du das Aussehen des Buttons großartig ändern könntest.

    Gruß

  21. Hallo,
    ich habe den code der automatisch die url sucht eingebaut (in einem forum, beiträge mit „gefällt mir“ .

    klicke ich auf den button, zeit er „fehler“ an. warum?

  22. hab noch was vergessen.
    ich hab es so eingebaut, das jeder threat quasi bewertet werden kann. oder geht das so nicht?

  23. ich hab jetzt einen anderen butten eingebaut und der klappt.
    leider ist der auf englisch (like) un d nicht auf deutsch (gefält mir)

  24. Hallo,

    Ich habe den vollständigen Code kopiert und in die HTML-Version meiner HP eingefügt. Als Ergebnis erscheint der Button und daneben die Nachricht, dass schon mehr als 12.000 Leuten das gefällt. Ist zwar ne ganz nette Zahl, aber fernab jeder Realität. Mache ich was falsch?

  25. vielleicht noch grad als Zusatzinfo: es handelt sich um den zweiten Code. Also den, der die URL von selbst ermittelt und einbindet.

  26. Ich habe den Button auf meine Seite eingebunden bekommen, aber bei FB erscheint nicht, dass mir die Seite gefällt.

    Was muß ich tun damit das passt?

  27. Wie sieht denn dein Code aus und wo hast du ihn eingebunden?

    Gruß Valentin

  28. Hast du die Seite auch hochgeladen? Oder immer noch auf localhost?

    Gruß Valentin

  29. Ich habe den Code genommen der oben steht, meine Homepage eingetragen und auf die page kopiert.

  30. Hast du den ersten oder zweiten Code genommen? Handelt es sich um eine statische Seite? Versuchs mal direkt hier: http://developers.facebook.com/plugins

  31. Es kommt die Meldung, dass nur verifizierte Benutzer den Code erhalten. Und leider alles nur auf englisch.

  32. Verifizierte Nutzer? Also bei mir funktionierst. Weiß auch nicht.

  33. Hallo,
    danke für die Antwort. Bin mir nicht ganz sicher, was du mit localhost meinst. Die Seite ist auf jeden Fall online.
    Habe übrigens auch das Problem, dass auf Facebook nicht erscheint, dass mir die Seite gefällt wenn ich auf meinen Button klicke.

  34. Anders gefragt, wie kann ich bei FB erstmal z.B. meine Feuerwehrseite also „App“ einbinden? Bzw. die Seite deklarieren? Sodass, dann auch bei FB angezeigt wird, „Daniel gefällt: Feuerwehr …“

    WIe geht das?

  35. Komischerweise hat es jetzt geklappt, dass die Seite auch bei mir bei FB angezeigt wird. Also alles Paletti 🙂

  36. Hi,

    wenn ich hier :
    http://instagr.am/p/Fh7_V/?ref=nf
    auf den „Gefällt“ Button klicke erscheint bei Facebook ein kleines Foto des auf der Seite abgebildeten Fotos. Wie haben die das gemacht ???

  37. Hallo Sebastian!

    Das was du suchst, ist der open graph tag (og), hier wirds beispielsweise erklärt: http://www.thomashutter.com/index.php/2010/04/facebook-like-social-graph-open-graph-protokoll/

    Gruß Valentin

  38. Hi,

    wenn ich versuch über den Generator versuch den Quellcode für den Button zu generieren macht er nix und erzählt mir das nur verifizierte entwickler usw das machen können.

    Was mach ich falsch?

  39. hi, kann mir jemand sagen, wie ich einen facebook button in meine emails einbinden kann?

  40. Pingback: Meine Meinung zu Social Media Buttons | picomol.de

  41. hy valentin

    allso der facebook cod der zweit geht so weit und sehe auch denn button aber wenn ich drauf klicke kommt fehler in rot
    habe denn button parktisch bei jeden thema drinne
    und find aber denn fehler nicht

    LG Sala

  42. ich bin ein absoluter facebook-Neuling: darum erscheint meine Frage vielleicht etwas blöd. Ich habe nun auf dieser Seite (meiner Seite): http://www.call-center-scout.de/coachausbildung-hamburg

    diesen like-button eingefügt und es haben auch schon freunde draufgeklickt. WARUM erscheint das bei denen auf der Facebookseite nicht bei den news? Soll heissen: habe ich den Button falsch eingebunden, so dass diejenigen, die dadraufklicken, die info, dass ihnen die Seite nicht gefällt NICHT posten? HILFE Dennis

  43. Hallo!

    Ich hab den Button ausprobiert und er funktioniert einwandfrei.

    Gruß Valentin

  44. Hallo Valentin – Danke für Deine schnelle Antwort. Ja – man kann draufklicken und er zählt hoch – aber irgendwie wird das in dem Profil derjenigen, die es angklickt haben nicht angezeigt, dass sie es angeklickt haben. Ich dachte auch, dass es da so eine Art Option geben müsste, die ich als Betreiber der Seite, also demjenigen der den Like-Button einbindet, einrichten muss. So dass der „Anklicker“ entscheiden kann ob es publik gemacht werden kann/soll, dass er hier auf like geklickt hat. oder bin ich nun völlig falsch davor?

  45. Als ich hab draufgeklickt und die Seite wurde in meinem Profil angezeigt. Einstellen kann man da, soweit ich weiß, nichts.

  46. OK – das beruhigt mich schon mal. Wo genau wird das denn angezeigt bei Dir im Profil von FB – also unter welcher Kathegorie?

  47. unter den news? ich finde es in meinem eigenen Profil nämlich nicht. bin i deppert?

  48. Ja genau unter deinem Profil. Da wirds angezeigt.

  49. Hallo Valentin
    Wie kann ich die Schriftfarbe ändern? Habe einen dunkelroten Hintergrund und kann die blaue Schrift nur sehr schlecht lesen…

  50. Hallo Bernd,

    versuchs mal mit „Color Scheme“ dark. Dann bekommst du eine helle Schrift, die auf dunklem Hintergrund gut lesbar ist.

    Gruß Valentin

  51. Guter Artikel, weiß einer wie man den FB Chat auf der eigne Webseite einbinden kann oder ob das überhaupt möglich ist?
    Der Suchbegriff mich auf diese Seite verwiesen nur leider hier nichts dazu.

    Gruß

  52. weiß jemand, wie es sich SEO-technisch auf google auswirkt, wenn den Erzfind mit einbindet?

  53. danke, wir sofort gemacht. ohne scheint es j anicht mehr zu gehen. der google+ button hat sich komischerweise fast von selbst implementiert 😉

  54. Ich habe eine webseite und habe dort auch den Button Gefällt Mir eingefügt, funktioniert auch alles, ABER wenn jemand bei Facebook die Gefällt mir klickt dann erscheint das zwar bei Facebook, allerdings nicht aber bei der Webseite!
    Und gerade dort benötige ich ja die zahlen…..

    Wäre sehr erfreut bzgl. Hilfe.

  55. Das Problem mit dem Gefällt mir das ab und zu gezählt werden, kann ich Lied ein singen 🙂 mal so mal so.
    Ich weiß leider auch nicht woran das liegt, weil es so unterschiedlich vor kommt.

    Wenn das bei immer vor kommt liegt das an Fehler an FB ID oder App je wie das nutzt.

    Vielleicht kommt noch mal ne Antwort warum das mal so ist. Das selbe Facebook Reiter inerhalb von Apps mal gehen mal gehen einfach nicht. Keiner weiß warum xD

  56. warum erscheint der button bei mir garnicht , wenn ich diesen Generator auf meine html Seite einbinde?

  57. Kann ich auch eine selbst erstellte Grafik mit der Facebook Seite verbinden lassen?

    Onassis

  58. orz“ epische Sprüche in alten Hausaufgabenheften Teil 1 xD

  59. Pingback: facebook.com/NameDerFirma: Es nervt! ‹ picomol.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.