11. Juni 2008 · Kommentieren · Kategorien: Open-Source · Tags:

In der MacOS-Variante des Browsers wurde in Version 3.0RC2 noch ein Fehler gefunden. Nun soll morgen ein dritter Release Candidate veröffentlicht werden. In dieser Version soll der Fehler ausgebessert worden sein.

Anzeige

Der Browser soll nach der Installation der Betriebssystemaktualisierung 10.5.3 abstürzen. Da es sich um ein MacOS-spezifisches Problem handelt, erscheint Firefox 3.0 RC3 allein für MacOS. Linux- und Windowsversion wird es keine geben. Die Veröffentlichung der finalen Version soll Mitte des Monats erfolgen. Bis dahin wollen die Entwickler noch 17 kleinere Fehler beheben. Diese Fehler sollen den Veröffentlichungstermin allerdings nicht gefährden.

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.