Am heutigen Dienstag hat Net Applications eine neue Statistik zu den Browser Marktanteilen veröffentlicht. Lag der Benutzeranteil des OpenSource-Browsers Firefox im Mai noch bei 18,41%, so sind es nunmehr 19,17%. Bis zum Überspringen der 20%-Marke dürfte es also nicht mehr lange hin sein.

Anzeige

Der Internet Explorer verliert erneut, diesen Monat etwa 0,8%. Auch Apples Safari verliert, er hält nun bei 6,51%, was einem Verlust von 0,1 Prozentpunkten gleichkommt. Das Erscheinen von Opera 9.5 verhalf dem norwegischen Browser ein paar Nutzer zu gewinnen. Der Marktanteil nahm nämlich um 0,04% zu, sodass der Marktanteil nun 0,75% beträgt.

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.