Firefox 16 wird bekanntlich einen integrierten, in HTML, CSS und JacaScript umgesetzten PDF-Betrachter mitbringen. Demnach kann auf etwaige Plugins verzichtet werden. Bis diese Firefox-Version erscheinen wird, werden allerdings noch ein paar Wochen ins Land ziehen. Experimentierfreudige können nun natürlich die aktuelle Aurora-Version testen, oder aber, was die einfachere Lösung ist, die PDF Viewer Erweiterung installieren.

Anzeige

Der PDF-Betrachter sieht meiner Meinung nach wirklich schick aus, zeigt die von mir getesteten PDF-Dokumente fehlerlos an und ist Performance-technisch auch wirklich brauchbar. Ich habe ein paar Bilder geschossen, damit ihr euch einen Eindruck machen könnt.

Firefox‘ PDF-Betrachter Vorschau

Firefox‘ PDF-Betrachter Kapitel

Anzeige


3 Kommentare

  1. Ich habe die Erweiterung hier im Einsatz. Bei einem Dokument hatte ich bis jetzt Probleme: http://www.handysfuerdieumwelt.de/uploads/media/Versandetikett-Handy-Recycling.pdf

    Im großen und ganzen bin ich aber sehr zufrieden. 🙂

  2. Das von dir verlinkte Dokument geht mit meinem Desktop PDF-Reader Evince (GNOME-Standard) überhaupt nicht auf. Da steht: Fehlerhaftes Dokument. Den Adobe-Reader hab ich selbst gar nicht installiert.

  3. Hmm, also bei mir öffnet Envince das Dokument das von dir verlinkte Dokument Versandetikett-Handy-Recycling.pdf ohne Meckern und ohne Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.