12. Dezember 2011 · 11 Kommentare · Kategorien: Internet · Tags:

Scheinbar dürfen auf fixmbr nur die Leute kommentieren, die derselben Meinung sind wie der Autor. Heute gab es einen Artikel zu Adblock Plus (Adblock Plus wird zur Malware).

Ich war nicht ganz der Meinung des Autors und schrieb, dass ich die Sache gar nicht so schlecht finde. Schließlich nerven mich persönlich hauptsächlich Layer-Ads und aufdringliche Flash-Banner. Gegen (einzelne) Banner auf Seiten hab ich nichts. Das Internet wird nun halt mal hauptsächlich über Werbung finanziert. Die vielen Google-Dienste zum Beispiel gäb es ohne Werbung nicht.

Anzeige

Aber mein Kommentar (der nicht polemisch war) passt wahrscheinlich nicht ins „Konzept“ der Seite.

So, zwei Werbefuzzis Werbebefürworter durften jetzt Gegenrede halten, der Rest möge sich bitte informieren, wo kommentiert wird. Danke.

http://www.fixmbr.de/tag/werbung/

Keine Ahnung was das heißen soll, auf jeden Fall hatte der Autor nach zwei Kommentatoren, die (wie ich) nicht seiner Meinung waren, wohl genug. Auf Anfrage per Mail, weshalb mein Kommentar denn nicht zugelassen wird, erhielt ich folgende Antwort:

[…]

Ich habe genug zu tun, als dass ich mich wegen einem Absatz auf
stundenlange Diskussionen einlasse.

Zumal auf Twitter eine Clique gerade versucht, einen Shitstorm zu
entfachen. Da lehne ich mich doch entspannt zurück und genieße meinen
Urlaub.

[…]

Achso. Hier dürfen übrigens auch Leute was dazuschreiben, die anderer Meinung sind als ich.

Anzeige


11 Kommentare

  1. Ich muss schon sagen

    Ich hab die Seite vor einigen Monaten aus meinem RSS-Reader geschmissen…

  2. fixmbr fand ich mal eine Zeitlang spannend, aber seit sich immer mehr herausstellt, dass der Autor zensiert und andere Meinungen teils manipuliert.

    Erst recht nach dieser hier( http://rotstehtunsgut.de/2011/09/29/schmutz-im-internet/ ) dokumentierten Aktion, ist FIXMBR auf meiner Blacklist.

  3. Ich muss schon sagen

    Ich frag mich, wer den Blog überhaupt noch liest. Naja, jedem das seine.

  4. Gebe dir absolut Recht Valentin. Bye bye FIXMBR

  5. Wer FickMBR trotz der offenbaren Geltungssucht des Hauptautors und trotz seiner Vorgeschichte als ebenfalls geltungssüchtiger Forenbetreiber noch verlinkt, sinkt in meiner Achtung als intelligenter Zeitgenosse. Das ist nichts weiter als ein Hetzblog, das sich wie ein Fähnchen im Wind dreht. Allein schon die 180-Grad-Wende „Piraten sind alles doofe Nazis“ -> „gut gemacht, Berliner Piraten!“ zeigt, wie hirnrissig das alles ist.

  6. Ich muss schon sagen

    Soweit ich das sehe, sind alle Links auf nofollow gesetzt. Schaut man Links in anderen Beiträgen an, sind die alle nicht nofollow. Die Links hier haben also keinen wirklichen Wert für die Seite.

  7. Allein schon der Umstand, dass durch die Verlinkung womöglich unbescholtene Zeitgenosse mit dem linksfaschistischen Gebrüll des Herrn Sickendieck konfrontiert werden, ist beschämend.

  8. Oscar alias xpenguin

    Rumdideldum, der Amerikanismus geht um…!
    Ich bin ja schon ein paar Jahre älter als die Meisten hier. Seit dem Mauerfall wird der amerikanistische Moralismus auch in Europa immer schlimmer! Und wie wir alle wissen sollten, ist dieser ja verlogen bis zur Steinzeit und zurück! So richtig fing das allerdings erst mit RTL, Sat1 & Co. in der ersten Hälfte der 90er an, als der unwissende Michel Stück für Stück aus amerikanischen Filmen und Serien (die meiner Meinung nach meist eher wie Märchen daherkommen) Mentalitäten und moralische Meinungen übernahm. Dann folgen die ganzen „Hair-, Nail und Küchen Studios“, die „Service Points“ und sogar „City Hall Center“!!! Seit Jahren schon ziehen europäische Mütter lauter kleine Amis groß, ohne es zu bemerken…
    Das hat natürlich auch Auswirkungen auf diverse Blogs. Spätestens seit G. W. Bush ist es nicht mehr angebracht, seine wirkliuche Meinung zu sagen, nur noch. „Long life America – also in whatever a war!“, denn das Netz ist amerikanisch!
    Wundere dich also nicht! Registriere es, laß deinen Blog so offen, wie er ist und kümmere dich einen Sch…eibenkleister darum! Das ist nur der Anfang! In Zukunft wird es garantiert noch viel schlimmer werden!!!

  9. Oscar alias xpenguin

    Hallo, „tux“:
    Wieder einmal! Ich habe gerade in diese Seite reingesehen und muß dir ausnahmsweise mal Recht geben! Die hätte auch glatt von Mr. Cheeny oder Mr. Rumsfeld sein können, falls die noch jemand kennt…

  10. Oscar alias xpenguin

    Ja, das wissen wir alle mittlerweile…………gähn!………….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.