Reichlich spät natürlich; da wir aber eben beim Thema Interviews waren, fiel mir ein, dass ich hier noch nicht mal das Interview angesprochen habe, welches vor einigen Wochen für knetfeder.de gegeben habe. Thema OSBN. Sorry für die Verspätung, hab’s komplett vergessen. Die Interessierten, werden es aber wohl über andere Kanäle inzwischen mitbekommen haben. Für alle anderen: Eine Zentrale für Open-Source-Blogger: der OSBN-Gründer im Interview

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.