Dass Computer-Nerds heutzutage noch oft genug belächelt werden, ist schon seltsam. Schließlich sind wir in unserem täglichen Leben andauernd mit Internet und digitalen Geräten konfrontiert. Nur allzuwenige Menschen kennen sich mit dem, was sie eigentlich den ganzen Tag nutzen, überhaupt aus.

Nerd Jürgen ließ sich aus diesem Grund heute zu folgendem Beitrag hinreißen: Nerds sind plötzlich „in“, aber keiner will sie? Lesen lohnt!

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.