25. September 2008 · 2 Kommentare · Kategorien: Open-Source · Tags:

Wie zahlreiche News-Seiten seit heute berichten, wurde Version 2.24 der Gnome-Desktopumgebung veröffentlicht. Während man beim Lesen der Berichte von heise.de oder golem.de den Eindruck bekommen könnte, es hätte sich nichts getan, wird man bei derstandard.at eines besseren belehrt.

Anzeige

Nein, die Weiterentwicklung des Desktops wurde nicht beendet. Verbesserungen gibt es nämlich an allen Ecken und Enden. Auch wenn wenig Grundlegendes neu eingeführt wurde, mit den Verbesserungen und Fehlerkorrekturen werden Gnome-Benutzer noch eine Menge Spaß haben. Wer eine genaue Übersicht der wirklich interessanten Veränderungen bekommen will, sollte sich auf jeden Fall den weiter oben verlinkten derstandard-Artikel durchlesen.

Anzeige


2 Kommentare

  1. Ich glaube am besten und schönsten werden die Neuerungen in den offiziellen deutschsprachigen Release Notes erklärt, auf die auch heise.de verlinkt.
    http://library.gnome.org/misc/release-notes/2.24/

    Und die Planungen für 2.26 sind auch nett zu lesen:
    http://live.gnome.org/RoadMap

  2. Endlich 😀

    Ist zwar auch nur ein kleiner Ausschnit von den vielen Verbesserungen, aber meiner Meinung trotzdem sehr lesenswert: http://library.gnome.org/misc/release-notes/2.24/ (im Wiki müsste auch irgendwo so eine lange Liste sein mit allen Erneuerungen ohne Formulierungen/Screenshots)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.