Wirft man einen Blick auf UbuntuNews, wird deutlich welches Thema die Open-Source-Welt derzeit bewegt. Gleich sieben verschiedene Seiten berichten heute über ein und dasselbe Thema: Canonicals Aufforderung fixubuntu.com zu schließen:

Anzeige

Ich selbst bin schon länger am überlegen, ob ich UbuntuNews nicht auch umbenennen sollte. Das allerdings nicht unbedingt aus dem Grund, dass Canonical jederzeit von mir fordern könnte, die Seite dicht zu machen. Der Hauptgrund ist ein anderer: Auf der Seite werden nicht nur Artikel zu Ubuntu, sondern auch zu Linux bzw. Open-Source allgemein gesammelt und präsentiert. Der Name ist eigentlich nicht wirklich passend, ein besserer ist mir aber noch nicht wirklich eingefallen.

Nun wende ich an euch: Habt ihr irgendwelche Vorschläge, wie ein eventuell neuer Name der Seite lauten könnte? Am besten, ihr hinterlasst dazu eine Nachricht hier.

Anzeige


12 Kommentare

  1. „u-Boo-ntuNews“ maybe?

  2. newsvomtux.de
    neuesvomtux.de
    tuxnachrichten.de
    opensourcewelten.de
    offenewelt.de
    opensourceworld.de

    Das mal so schnell dahingerotzt 😉 Allesamt frei. Habe jetzt auch nur .de gecheckt.

    Zum eigentlichen Thema kann ich nicht viel sagen. Ich habe es zwar mitbekommen mit fixubuntu.com, aber zu wenig gelesen, um mir eine aussagekräftige Meinung zu bilden. Ich habe mich allerdings gefragt, was denn nun mit sämtlichen Seiten passieren soll, die entweder ubuntu im Domainnamen oder das Logo im Design eingebunden haben. Was wäre mit ubuntuusers.de, iloveubuntu.net, omgubuntu.co.uk etc.? Haben die jetzt die Arschkarte gezogen? Oder bezieht sich Canonicals Handlung lediglich auf die Art und Weise wie fixubuntu.com genutzt wird? Eben auf den negativen Eindruck über Ubuntu, den die Seite m.E. nach vermittelt. Wie schon geschrieben, halte ich mich wegen zu wenig Infos vorerst lieber zurück mit meiner Meinung.

  3. @Sebastian: Danke Sebastian. Auf die Idee mit Tux bin ich noch gar nicht gekommen. Damit sind ein paar knackige Varianten möglich. Ubuntuusers.de hat glaube ich eine offizielle Erlaubnis seitens Canonical, bei den anderen Seiten könnte das natürlich auch so sein.

    Ich glaube dass Canonical so lange keine Probleme macht, wie die Seite der Reputation nicht schadet. Mit dem was auf fixubuntu steht, waren die Herrschaften wohl nicht so ganz einverstanden. Trotzdem, irgendwie find ich’s lächerlich.

  4. ich besuche die ubuntunews seite immer gerne.
    allerdings liebe ich die news bezüglich linux und co. im allgemeinen.
    ubuntunews ist für mich mit nichten nur auf die distri ubuntu beschränkt.
    warum nicht einen anderen NAMEN ?

  5. @Sebastian:

    Neuesvomtux finde ich ehrlich gesagt nicht schlecht. Eigentlich sogar richtig gut. Man kann zwar argumentieren, dass OSS nicht nur auf Linux beschränkt ist, aber ich schätze mal ein Großteil der Nachrichten dürfte sich auf eben dieses beziehen.

    Die anderen Seiten wie OMG Ubuntu haben meiner Meinung nach nichts zu befürchten, solange Sie Canonical nicht ins Handwerk pfuschen.

  6. Zum Namen: „neuesvomtux“ könnte bei Kennern ggf. implizieren, dass es eher um den Linux-Kernel geht und nicht um Open Source und Freie Software.

    Zum Thema Ubuntu: Es hat nichts damit zu tun, das jemand Kritik äußert. Auch Ubuntu-freundliche Seiten mit Ubuntu im Namen wurden gebeten, die Domain zu wechseln (siehe mein Blog-Beitrag oder Ikhaya aktuell). Ob es sinnvoll ist, was Canonical da tut, ist etwas anderes, aber es hat nichts mit Kritik an Ubuntu zu tun.

    Seite wie „ubuntuusers.de“ haben eine Vereinbarung mit Canonical den Namen nutzen zu dürfen. Das dürfte für die meisten bekannten Ubuntu-Seiten gelten.

  7. wie wäre es mit Linuxnews? weiß aber nicht ob das schon vergeben ist. suggeriert natürlich auch etwas über den Inhalt, was letztlich ungenau ist, aber du willst ja bestimmt keinen Kettennamen 😉

  8. Einen anderen Namen fände ich jetzt per se auch nicht schlecht. Was aber in der ganzen Diskussion untergeht ist, dass Canonical aus markenrechtlichen Gründen eben *nicht* von dir fordern kann den Namen zu ändern. Das deckt das Markenrecht nicht ab, was ihre Forderung an fixubuntu um so idiotischer aussehen lässt. Der EFF-Anwalt schreibt nicht grundlos an Canonical, dass sie exakt NULL Ansprüche haben.

  9. Also, „neuesvomtux“ finde ich eigentlich eine ganz gute Idee. Schade, daß sie nicht von mir ist 🙂

  10. Unbedingt den Namen und die Domain beibehalten!!!

  11. LiOS-News.de
    TuxOs-News.de 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.