Guckt mal auf den Kalender: User Interface Freeze und Beta Freeze (Beta erscheint am 1. September). Das machte sich bei den heutigen Updates in Ubuntu Oneiric zu bemerken. Jede Menge Neues und Spannendes wurde da auf die Platte geladen. Was sich genau verändert hat, gibt’s hier zu lesen.

Anzeige

Ubuntu Software Center 5 Standard

Vor einiger Zeit hab ich ja über die neue experimentelle Oberfläche des Ubuntu Software Centers (USC) geschrieben. Bisher konnte die neue Oberfläche lediglich über einen Konsolenbefehl aufgerufen werden. Standardmäßig war noch die alte Oberfläche aktiv.

Ubuntu Software Center

Seit dem heutigen Update startet das USC standardmäßig mit neuer, frischer Oberfläche. Optisch hat sich seit meinen letzten Artikel nicht viel verändert, von daher verweise ich für weitere Screenshots auf den weiter oben verlinkten Artikel.

Neue Symbole

Ein paar neue Symbole gibt’s in Oneiric auch zu bewundern. Zum einen wurde das Erscheinungsbild des Ubuntu-Start-Buttons optisch aufgewertet. Zum anderen bekam das USC ein neues Logo spendiert.

Buttons für das Dash

Neues Logo für das USC

Wie im ersten der beiden Screenshots ebenfalls sichtbar ist: Das Dash hat Fensterbuttons. Die drei Buttons ersetzen die Funktionalität des Buttons rechts unten, mit welchem man das Dash maximieren konnte.

Fenstersymbole

Unity blendet die Fenstersymbole bei maximierten Fenstern nun, zusätzlich zum Menü, aus. Die Fensterknöpfe werden erst sichtbar, wenn der Mauszeiger an den oberen Bildschirmrand gefahren wird. Ob die Änderung nun wirklich nötig war, oder ob sie die Benutzer eher verwirrt? Jedenfalls wurde die Oberfläche optisch weiter entschlackt.

Vollbild ohne Fensterknöpfe

Weiters

Außerdem gab es unzählige Detailverbesserung bei LightDM, Fensterbuttons, Fensterrahmen usw. Auf jeden Fall tut sich was bei Oneiric. Und da ein Video ja bekanntlich mehr, als tausend Worte erzählt:

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.