Vor ein paar Tagen habe ich hier ja das WordPress-Plugin für das Open-Source-Blog-Netzwerk vorgestellt. Seit ein paar Minuten ist das Plugin auch über wordpress.org bzw. über die in WordPress integrierte Plugin-Installationsseite verfügbar. Das heißt, dass das Plugin, einmal darüber installiert, auch einfach via Klick aktualisiert werden kann.

Seit Version 1.1.0 gibt es außerdem ein paar neue Optionen, die ich hier nicht extra vorgestellt habe. So lässt sich die Anzahl angezeigter Artikel beliebig einstellen, sowie die Scrollleiste ausblenden. Außerdem werden die Artikel des Blogs, auf welchem das Plugin läuft, nicht mehr angzeigt.

Frage an die, die das bereits manuell installiert haben: Wird euch eigentlich auch die Aktualisierung angeboten?

Anzeige


12 Kommentare

  1. Ja hallo Valentin. Kann bestätigen, dass die Update-Meldung kam, lief alles glatt. Danke für deine Mühe.

    Beste Grüße von der Lounge

    Martin

  2. Hallo Valentin,

    hab es gerade mal installiert. Leider werden keine Artikel angezeigt, nur das OSBN-Logo und der Text. Habe versuchsweise auch mal alle anderen Plugins deaktiviert, falls da eins in der Quere war, aber auch dann werden die Artikel nicht angezeigt.

    Muss bei WordPress noch irgendwas aktiviert/eingestellt werden (habe aktuelle WordPress-Version 3.5.1)?

    Viele Grüße
    Sören

  3. Hat mich jetzt etwas überrascht, dass auch ein manuell isntalliertes Plugin aktualisiert wird. Aber es funktioniert.

    Kann es sein dass du ein komisches Caching-Plugin oder sowas nutzt? Musste deine Homepage eben mit Strg+F5 aktualisieren, da er mir die neusten drei Artikel gar nicht angezeigt hatte. Komisch.

  4. @LeWumpy: Hallo Sören,

    ist irgendein Caching-Plugin aktiviert? Versuche mal, die Einstellungen aufzurufen und ohne erwas umzustellen einfach mal abzuspeichern. Dabei sollten die Artikel neu geholt werden. Ansonsten mal eine Stunde warten und nochmal nachsehen. Falls es dann auch nicht funktioniert, bitte nochmal hier melden, dann müssen wir uns das genauer ansehen.

    @Martin: Sehr gut, danke für die Info!

    Gruß, Valentin

  5. @Sebastian: Wundert mich auch, WordPress scheint da aber ganz einfach keinen Unterschied zu machen.

  6. @Valentin: Ich nutze Cachify als Caching-Plugin. Das war auch mein erster Gedanke, daher hatte ich das als Erstes geprüft. Als das nix geändert hatte, hatte ich alle restlichen Plugins deaktiviert. Auch das brachte wie gesagt nichts.

    Hab mir gerade zufällig die Installationsanleitung durchgelesen und bin über Punkt 3 gestolpert: „Place in your templates“. Ist der Schritt notwendig? Das hab ich nicht gemacht, da ich davon ausging, dass mit der Aktivierung des Plugins alle Schritte gemacht wurden, um es zum Funktionieren zu bringen.

    An welcher Stelle im Template müsste ich denn den Code einfügen?

  7. @LeWumpy: Also du musst im Prinzip nur im WordPress-Dashboard unter Plugins nach „OSBN“ suchen und das dann installieren und aktivieren. Mehr musst du nicht machen.

    Es sollte dann auch sofort funktionieren. Wenn nicht, dann mal versuchen, in den Einstellungen ohne was zu ändern nochmal „Änderungen anwenden“. Kannst du das mal ausprobieren?

    Gruß, Valentin

  8. @LeWumpy: Oder anders gefragt: Wie hast du das Plugin eigentlich installiert? Ich habe nämlich die letzten Stunden das Abholen der neuesten Artikel geloggt und da tauchen auch mehrere Blogs auf, aber von deinem ist keine Spur.

  9. @Valentin: Wie du es vorgeschlagen hattest: Über das Dashboard >> Plugins >> Installieren. Habe es gerade extra nochmal deinstalliert und neu installiert: Leider kein Erfolg.

    Mit dem Plugin WP-Crontrol kann man sich die WordPress-eigenen Cron-Jobs anzeigen lassen. Dort taucht auch der Hook „osbn_hook“ auf. Ich kann ihn dort auch erfolgreich ausführen (zumindest sagt das Plugin, dass er erfolgreich ausgeführt wurde). Muss ich heute abend nochmal in Ruhe mir anschauen.

    Vielen Dank erstmal. Ist ja schon mal gut zu wissen, dass die Anfrage nach den Blogs bei dir gar nicht ankommt.

  10. Hallo
    wir habe auf unserem blog http/klassenfahrten-fachprogramme.de einige plugins neu installiert – jetzt werden blogseiten nur noch mit kryptischen Sonderzeichen angezeigt – wenn man dann aber F5 drückt wird die Seite wieder normal angezeigt.
    Ist das ein cache Fehler oder was sonst?
    Bitte um Hilfe
    danke Euch
    schönen Tag
    J.

  11. Warum wird das Plugin nicht mehr weiterentwickelt? Ist es überhaupt kompatibel zu den aktuellen WordPress Versionen?

  12. Hallo Max, die Version funktioniert weiterhin ohne Probleme in WordPress. Gibt es Funktionalitäten die dir fehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.