01. Mai 2013 · 3 Kommentare · Kategorien: Internet · Tags:

Über diese diese Feedreader-Liste kam ich heute auf einen neuartig anmutenden Online-Feedreader, von dem ich bis dahin noch nichts gehört hatte: SubReader. Dieser scheint noch recht jung zu sein und befindet sich laut den Angaben auf der Homepage in einer geschlossenen Beta-Phase. Ich habe mich mal registriert, die Feeds wurden scheinbar bereits vom Google-Konto importiert. Ich persönlich bekomme auf der Seite selbst aber die Meldung:

Hi valentin, we will activate your account soon!
You can speed it up by sharing your refferal link.

[Anm.: Das mach ich dann auch gleich mit diesem Artikel hier ;-)]

Anzeige


Scheinbar soll mein Account also in Kürze aktiviert werden. Irgendwie bin ich aber etwas misstrauisch. Die Screenshots auf der Seite sehen ja ganz nett aus, aber im gesamten Netz finde ich eigentlich keine Informationen zu diesem SubReader.

SubReader [Bildquelle]

SubReader [Bildquelle]

Frage an euch: Hab ihr davon schon irgendwo, irgendwann mal etwas gelesen oder gehört? Hat vielleicht jemand tatsächlich schon Zugang zu dem Feedreader? Ich bin gespannt.

Anzeige


3 Kommentare

  1. Da gibt es im Moment allerlei Trittbrettfahrer, die von Googles Nutzerschaft etwas abbekommen wollen. Ich bin letztens zum Beispiel auf den Simple Reader gestoßen http://simplerssreader.com/

    Nur einer unter vielen, die gerade versuchen etwas aus dem Boden zu stampfen.

  2. @dos: Hmm, sieht nicht gerade vertrauenswürdig aus.

  3. Hi,
    I’m the founder of SubReader.
    Your account will be activated within 2 weeks. We have a small delay, because we have focused on our API which will allow 3rd party developers to integrate our service with their apps.
    If you have any questions, you can send them to patryk@subreader.com (In English or Polish please ;)).

  4. Pingback: Umfrage: Welchen Feedreader nutzt ihr? › picomol.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.