Linux

Der von Linus Torvalds entwickelte Kernel namels Linux bringt wird nicht nur in allen Linux-Betriebssystemen, sondern auch in vielen Geräten, wie zum Beispiel Routern, eingesetzt. Auch Server setzen oft auf Linux als Grundsystem, ebenso wie Googles Android. Obwohl Linux ursprünglich nur der Kernel der Linux-Distributionen ist, wird das Wort immer mehr auch als Synonym für komplette Linux-basierende Betriebssysteme verwendet.

04. Februar 2013 · 1 Kommentar · Kategorien: Open-Source · Tags:

Da das hier auch eine Art Notizblock für mich ist, gibt es heute wieder mal ein paar Zeilen für Liebhaber der Linux-Konsole. Ich muss ab und zu eine größere Anzahl an Thumbnails für einen Ordner voller Bildern erstellen. Das geht mit einem Terminal und dem Befehl convert ziemlich gut.

cd /weg/zum/bildordner
ls -1 *.jpg | while read file; do convert -resize 10% "$file" "thumbnail_$file"; done

Dabei bleiben die Originalbilder erhalten, die auf 10% der urspringlichen Seitenlängen verkleinerten Bilder erhalten den Präfix thumbnail_.

25. Juni 2012 · 5 Kommentare · Kategorien: Open-Source · Tags:

Elementary OS ist eine minimalistische, auf Ubuntu aufbauende und einfach zu verwendende Linux-Distribution. Auf der Internetseite von des elementary OS-Betriebssystems wird derzeit noch Jupiter zum Download angeboten. Diese Version basiert auf Ubuntu 11.10 und GNOME 2.32. Die aktuelle Enticklerversion Luna basiert dagegen auf Ubuntu 12.04 und GNOME 3.6. Weiterlesen »

Es haben sich in meinen Lesezeichen wieder mal ein paar Links zu interessanten Artikel gesammelt, die ich euch heute vorstellen wollte.

Benutzbarkeit der KDE Systemeinstellungen

Auf Ximion’s Blog schreibt der Autor über seine Erfahrungen mit den KDE-Systemeinstellungen. Er kommt zum Schluss, dass das Einstellungsmenü zu kompliziert und verwirrend aufgebaut ist. Weiterlesen »

Ich bin jetzt schon eine ganze Weile im Besitz eines Sony VAIO FW41. Was von Anfang an nie funktioniert hat, waren die Energiesparprogramme. Fuhr ich mein Notebook in den Bereitschaftsmodus oder in den Ruhezustand, startete es bei der anschließenden Wiedererweckung einfach neu, als hätte es vergessen, dass es „nur“ im Energiesparmodus war. Nun hab ich kurz mal Google angeschmissen und nach einer Problemlösung gesucht. Diese wurde auch prompt gefunden und war einfacher, als ich gedacht hatte. Den Ruhezustand hab ich (mangels Button in GNOME) noch nicht getestet, aber der Bereitschaftsmodus (Standby) funktioniert prima.

26. Juli 2011 · Kommentieren · Kategorien: Open-Source · Tags:

Caschy hat mich in seinem Blog auf den dritten Teil des Humble Indie Bundle aufmerksam gemacht. Beim Humble Indie Bundle handelt es sich um ein Fünfer-Pack von Indie Games.  Das Besondere daran: Es gibt keinen festgesetzten Preis. Jeder kann für die Zusammenstellung zahlen, wie viel er will. Außerdem ist es möglich auszuwählen, an welches der fünf Spieleprojekte das Geld wie verteilt werden soll. Die ersten beiden Teile des Projekts waren überaus erfolgreich. Weiterlesen »

Wie einige von euch möglicherweise mitbekommen haben, hat Google seine Linux-Suche vor kurzer Zeit sang- und klanglos begraben. Nun ist es ja möglich, benutzerdefinierte Suchen zu erstellen. Das hat Christoph von Linux und Ich vor mittlerweile über zwei Jahren auch gemacht und tuxsucht.de zur Welt gebracht.

In einem seiner letzten Blog-Artikel schrieb Christoph dann, dass Tux sucht wieder mal zu überholen sei, er aber im Moment keine Zeit dafür habe. Nun, hab ich mir gedacht ich schreib ihn mal an und frag, ob er etwas dagegen hat, wenn ich mal ein bisschen rumbastle – hatte er nicht. Und hier gibts ein erstes Zwischenergebnis:

Das Ganze kann auch live getestet werden, allerdings erstmal nur hier auf picomol unter picomol.de/tuxsucht/. Gibt es Verbesserungsvorschläge? Gefällts euch? Oder Mist? Zu clean? Zu einfach? Zu steril? Eine Info noch: Achtet momentan nicht auf die Ergebnisse. Es werden nur eine Hand voll Seiten durchsucht, weshalb es auch nicht wirklich brauchbare Ergebnisse gibt. Momentan gehts nur um das Design und die Funktion. Die Links oben links funktionieren übrigens auch noch nicht, also nicht wundern ;-).

Update: Auf Christophs Wunsch auch eine Version mit dem coolen Tux. Unter picomol.de/tuxsucht2/ die zweite Version.

28. Mai 2011 · Kommentieren · Kategorien: Open-Source · Tags:

Was Linux unter anderem auszeichnet, sind die vielen großen und kleinen Communitys. In diesem Artikel will ich ein paar große deutsche Linux-Gemeinschaften vorstellen.

Ich kann natürlich die Vollständigkeit der Liste nicht garantieren, hab aber alle Foren, die sich mit Linux beschäftigen und mehr als 1.000 registrierte Benutzer haben, versucht zu finden. Falls ihr noch Foren kennt, die ich nicht aufgelistet habe, bitte einen Kommentar hinterlassen. Weiterlesen »

Seite 1 von 3123