Ähnlich dem „Gefällt mir„-Button für Facebook, bietet Twitter einen Tweet-Button an. Die Einbindung des Buttons in die eigene Homepage oder das eigene Blog funktioniert dabei ähnlich dem „Gefällt mir“-Button. Auf dieser twitter.com-Seite kann der Button nach eigenem Belieben konfiguriert werden, mehrere Designs stehen zur Auswahl. Außerdem kann gewählt werden, ob immer eine bestimmte Adresse gezwitschert werden soll oder ob das Skript die aktuelle Adresse automatisch ermitteln soll.

Anzeige

Wird der Button dann eingebunden, sollte das Ganz dann so oder so ähnlich aussehen. Ein Klick auf den Tweet-Button ist natürlich erlaubt ;-).

Anzeige


4 Kommentare

  1. Pingback: Facebook "Gefällt mir"-Button oder Chat in Homepage einbinden | picomol.de

  2. Pingback: Meine Meinung zu Social Media Buttons | picomol.de

  3. Hallo Valentin,

    danke für den Link zum Einbinden des Twitter-Buttons. Ich habe diesen jetzt auf meiner Urlaubs-Hobbyseite eingebaut.

    Eine Frage noch: Hast Du Deine Twitter-Buttons (auf diesem Blog hier) selbst „umgebaut“ oder ist das ein PlugIn?

    Vielen Dank und freundliche Grüße

  4. Hallo Bernhard!

    Das ist ein Plugin, hab ich vor ein paar Tagen vorgestellt, siehe hier: http://picomol.de/2011/09/05/wordpress-plugin-zwei-klicks-fur-besseren-datenschutz/

    Gruß Valentin

  5. Hallo, vielen Dank für die Info, bzw. den weiterführenden Link zu Twitter-resources. Ich konnte es daraufhin sofort umsetzen. Allerdings muss ich sagen, dass es mir so wie Du es hier auf Deiner Seite gelöst hast um ein Vielfaches besser gefällt. Ich hab jetzt twitter, google und fb auf meiner Site, aber da gibt es keine Ordnung, es sieht chaotisch aus ^^ – damit möchte ich nicht leben!!!

    Gruß Sven

  6. Hi,

    ich hätte gerne den Tweet-Button den du auch hast. Denn in diesem Format ist ja auch der FB- und G+-Button.
    Wie hastn du das gemacht?

    Also ich mein jetzt nicht das 2-klick-dings sondern nur den Tweetbutton IM POST.

    Danke dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.