26. Mai 2010 · 15 Kommentare · Kategorien: Open-Source · Tags:

Wie vor der Veröffentlichung von Ubuntu Lucid Lynx angekündigt, wurde vor kurzem die Ubuntu-Homepage modernisiert. Mir gefällt sie ziemlich gut, alles sieht sehr modern aus und das Herunterladen des Betriebssystems wurde ebenfalls vereinfacht. Was sagt ihr dazu?

 

Anzeige


15 Kommentare

  1. Das Herunterladen des OS wurde verbessert …
    „64-bit – Not recommended for daily desktop usage“
    64-bit: nicht empfohlen für den täglichen gebrauch. Ahja.

  2. Ganz solide eigentlich. Es fehlt aber nach wie vor an einer Lokalisierung

  3. Ich hab auch überall nur 32 Bit laufen weil 64 Bit mich irgendwann angekotzt hat

  4. Hmm, ich hab hier seit über einem Jahr ein 64bit Ubuntu auf meinem Desktoprechner laufen.
    Ich hatte bisher nicht ein mal ein Problem, was darauf zurück zu führen war.

    Gibt es denn tatsächlich noch Programme, die nur unter 32bit lauffähig sind?

  5. hier gibt es sogar einen bug dazu: https://bugs.launchpad.net/ubuntu-website/+bug/585940

    verstehe auch nicht was das soll =(

  6. Sieht gut aus, aber nirgends(!) wird Kubuntu auch nur erwähnt! So sieht für mich Gleichberechtigung nicht aus.

  7. Wann hat Canonical gesagt, dass sie die beiden Desktops gleichberechtigen wollen?

  8. Marc Shuttlewrt anno 2006: „Unsere Vision ist, dass Kubuntu und Ubuntu gleichwertige Partner sind.“
    (Quelle: http://www.pro-linux.de/artikel/2/645/jetzt-ist-kubuntu-gleichwertig.html )

  9. Welch qualifizierte Aussage.

    Löse das vermeintlich in 64 bit ursächliche Problem oder mache klare Ansagen dazu!

  10. Vision klingt so nebulös und in sehr ferner Zukunft. 😉

  11. Dieses Rot erinnert stark an Novell und die runden Logos wirken auf mich äußerst kindisch – und modern muß nicht gleichbedeutend mit gut aussehend sein.

    Der neue ubuntu-Schriftzug ist allerdings ein Pluspunkt – und wenn man den Font endlich auch mal ziehen könnte, wär’s echt toll, Canonical.

  12. Ich find vor allem http://www.ubuntu.com/how-can-it-be-free total gelungen 😉

    Grüße, Keba.

  13. der font ist in maverick enthalten und heisst (naheliegenderweise) ubuntu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.