21. Dezember 2010 · 2 Kommentare · Kategorien: Internet · Tags:

Standardmäßig bietet der Facebook-Chat nur die Funktion online oder offline zu sein. Man kann nicht „unsichtbar“ sein, das heißt man kann nicht mit einigen Freunden chatten, während man bei anderen als offline angezeigt wird. Dieses Tutorial wird zeigen, dass es doch geht.

Anzeige

1. Schritt: Öffne den Chat und klicke links oben auf Freundeslisten.

2. Schritt: Erstelle eine neue Liste. Du kannst dir einen Namen deiner Wahl aussuchen. Für unseren Zweck wählen wir den Namen „Unsichtbar“.

3. Schritt: Lege fest, welche Kontakte der jeweiligen Liste hinzugefügt werden sollen. Klicke dazu auf „bearbeiten“. Der Link wird erst sichtbar, wenn du dich mit dem Mauszeiger auf die Höhe der Liste bewegst. Nachdem du auf den Link geklickt hast, sollte sich ein Fenster öffnen, in dem du deine Freunde, die du zur Unsichtbar-Liste hinzufügen willst auswählen kannst.

4. Schritt: Klicke nun auf den unten markierten Regler.

Ergebnis: Bei den Freunden, die sich in der Liste „Unsichtbar“ befinden, wirst du als offline angezeigt. Mit den anderen kannst du weiterhin chatten.

Anzeige


2 Kommentare

  1. Tja, jetzt ist nur noch die Frage, ob diese Liste auch öffentlich zu sehen ist….(Auf deinem Profil…) Das wäre evtl. nicht so günstig….

  2. Kann man auch ganz „offline“ sein? Also, online sein, aber unsichtbar? Denn sichtbar ist man ja weiterhin, auch für die, denen „offline angezeigt wird..(Man ist nur via Chat nicht ansprechbar…) Das nervt vielleicht!

  3. Pingback: Blogs und Newsseiten für UbuntuNews.de gesucht! ‹ picomol.de

  4. Pingback: Facebook Chat abschalten, deaktivieren › picomol.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.