05. Oktober 2010 · Kommentieren · Kategorien: Internet · Tags:

In den USA ist Facebook schon aktiv, nun gibt es das Ganze auch in Deutschland. Man kann also von nun an nicht nur sagen was man gerade macht, sondern auch wo. In welchem Restaurant, in welchem Fußballstadion oder in welcher Oper. Momentan ist die Facebook-App allerdings nur fürs iPhone erhältlich. Andere GPS-fähige Smartphones und Betriebssysteme sollen folgen. Hier ein kleines Video zum neuen Facebook-Dienst.

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.