Nachdem ich innerhalb des letzten halben Jahres bereits zwei WordPress-Themes (picoclean, picolight) veröffentlicht habe, arbeite ich nun an meinem dritten. Allerdings ist das Ganze noch nicht so weit, dass ich es hier groß vorstellen möchte. Das hier soll lediglich ein Aufruf an die Leute sein, die vielleicht Lust haben, das Theme kurz zu testen.  Ihr könnt euch das Theme entweder hier auf picomol.de ansehen oder noch besser – irgendwo selbst installieren:

Update: Inzwischen ist picochic fertig, alle weiteren Infos und Downloadlinks gibt es hier!

Anzeige


25 Kommentare

  1. Freut mich, dass es dir gefällt Marius 🙂

  2. Hallo Valentin,

    das Design gefällt mir bis jetzt schon mal sehr gut. Ich mag allgemein solche schlichten Designs, die nicht vom Inhalt ablenken.

    MfG Marius

  3. Moin,

    werde es direkt mal auf meinem Testblog installieren, bin aktuell noch für ein neues Projekt auf der Suche nach einem Theme. Was ich hier schon sehe, gefällt mir gut. Weiter so!

    Grüße
    Johannes

  4. Das Theme gefällt mir sehr gut. Schlicht und schlank.

    Das einzige, was mich ein klein wenig stört ist, dass der Obere Teilziemlich unruhig aussieht, wenn man auf einem iPad (zu Android kann ich nichts sagen) vom Querformat ins Hochformat wechselt.
    Was aber dafür umso besser aussieht ist das Menü, dass weich eingeblendet wird. 🙂

  5. Könntest du mir genauer erklären, was du mit „unruhig“ meinst? Ich habe selbst kein iPad um das testen zu können.

  6. Klar kann ich das 🙂

    Dreht man das Gerät, so flackert der picomol-Schriftzug und ändert seine Größe. Ich glaube das liegt daran, dass die Seite allgemein ganz unterschiedlich aussieht je nachdem wie man die ansiehet:
    Folgendes ändert sich beim drehen (müsste dir bekannt sein): Ränder am Balken erscheinen, Schrift wird kleiner, Suchenfeld wandert nach unten, Menüleiste wird zu Button, …
    Das alles ist ja schön und gut, allerdings sehen die Bewegungen alles andere als flüssig aus. 🙁

    Noch etwas (das habe ich schon bei picolight gemeckert 🙂 ): Zoom geht wieder nicht auf dem iPad

  7. Danke für die Beschreibung. Ich werde mal sehen, ob ich da was verbessern kann.

    Noch etwas (das habe ich schon bei picolight gemeckert ): Zoom geht wieder nicht auf dem iPad

    Ah, danke. Weiß auch nicht wo diese Regressionen herkommen :-).

  8. Hey Andi, könntest du nochmal ausprobieren, ob das Zoomen nun funktioniert? Hab’s umgestellt. Also hier auf der Seite meine ich.

  9. Ja, danke, es klappt. 🙂

  10. Pingback: Mehrspaltige Absätze in WordPress mit CSS3 und WordPress-Shortcodes | picomol.de

  11. Klasse Theme, wenn auch recht ähnlich zu picolight. Ach und aufm TouchPad mit webOS hab ich kein flackern, aber bis der Titel (picomol.de) nach dem drehen skaliert vergehen einige Sekunden. Liegt aber vermutlich eher am lahmen Browser..

  12. Es stimmt, dass das Theme picolight ähnlich ist. Es baut auch darauf auf und alles hab ich natürlich nicht über den Haufen geworfen.

    Es wurden aber sehr, sehr viele Kleinigkeiten geändert, die einem wahrscheinlich erst mit der Zeit auffallen. Außerdem gibt’s mehr Einstellungsmöglichkeiten usw. Die einzelnen Funktionen werde ich aber in einem späteren, ausführlichen Artikel vorstellen ;-).

  13. Auf den Artikel freue ich mich schon, den mir sind bis jetzt erst 4 aufgefallen 🙁

  14. Ich bin gerade gezwungen, Firefox 3.5.6 zu verwenden. Ist natürlich längst nicht mehr aktuell, aber falls du den auch berücksichtigen willst wollte zumindest mal anmerken, dass das Theme hier einige kleinere Darstellungsprobeme hat.

  15. … und Windows 2000 😮 – wo treibst du dich denn rum? 🙂

    Firefox 3.5 werde ich nicht mehr unterstützen, Firefox 3.6 allerdings schon, da dieser zum Beispiel in sehr vielen Firmen noch verwendet wird. Das muss aber noch ordentlich getestet werden. Auf jeden Fall Danke für die Mitteilung!

  16. Ich sehe gerade, dass es mit Firefox 3.6 auch noch Probleme gibt. Ich werde die beheben, vielleicht funktioniert’s dann auch gleich im 3.5er.

  17. Ja hehe, wenn das Geld fehlt und keine Umstellung auf Linux gewagt wird, muss man sich leider auch ab und zu mit nem steinzeitlichen Win2k rumschlagen. 🙁

  18. Du Jakob, ich hab jetzt was geändert. Mit Firefox 3.6 sieht’s nun besser auch (wenn auch nicht 100%ig korrekt). Wie schaut’s beim 3.5er aus? (Aktualisierung sollte reichen, ansonsten evtl. mal Cache leeren.

  19. Menü oben stimmt nun. Nur bei den Kommentaren werden zwei komische Balken angezeigt, hier mal ein Screenshot: http://img607.imageshack.us/img607/676/picomol.png

  20. Sind die beiden Dinger jetzt weg?

  21. Konnte erst jetzt wieder schauen. Aber die Balken sind leider immernoch da. 🙁

  22. Na gut, dann wird das jetzt so bleiben. In Firefox 3.6 funktioniert’s richtig, den 3.5er wollte ich gar nicht unterstützen :-). Es ist ja nicht so, dass die Seite dadurch unbedienbar wird.

  23. Mir ist eben noch was aufgefallen, mit Chrome 16 diesmal auch mit nem aktuellen Browser. 🙂
    Die Webseite eines Kommentators ist in der ganzen Zeile verlinkt, nicht nur im Namen des Autors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.